Kategorien
Grundsätzliches

Vorlage Basisgottesdienst auf Abstand

Einige Grundsätze für die Vorbereitung:

  • Die Elemente ohne physischen Bezug zu anderen werden gestärkt: Wort (Lesung, Predigt), Gebet, Segen, Orgel- bzw. Klaviermusik, solistischer Gesang
  • Liturgische Handlungen mit physischem Bezug werden minimalisiert oder stellvertretend/symbolisch vollzogen (persönliche Segnung, Friedensgruß, …).
  • Es scheint empfehlenswert, den Kreis der liturgisch Beteiligten klein zu halten.
  • In der Begrüßung sollte der Gemeinde freundlich erklärt werden, was die Rahmenbedingungen des Gottesdienstes sind und welche Verhaltensregeln zum Schutz und Fortbestand des Formates nötig sind. So wird der restliche Gottesdienst von technischen Ansagen freigehalten.
  • Die fehlenden Lieder können bei Bedarf auch durch angeleitete Stille ersetzt werden. So kann etwa das meditierende oder auch betende Lesen eines Liedtextes vorgeschlagen werden.

 Beispiel  Gottesdienst

Ankommen – Gott bringt uns zusammen
Vorspiel Musik
Begrüßung / Votum Liturgie
EingangsgebetkurzLiturgie
GemeindeliedSolistisch vorgetragen/instrumentalMusik
Hören – Gott spricht zu uns
Lesung PredigerIn
Auslegung PredigerIn
Teilen – Gott verbindet uns miteinander
GemeindeliedSolistisch vorgetragen/instrumentalMusik
Zeit der GemeinschaftGeburtstage, Grüße, Fürbitte-AnliegenLiturgie
Fürbitte + Vater Unser Liturgie
Weitergehen – Gott segnet uns
Segen Prediger
Nachspiel Musik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.