Kategorien
Gottesdienst für zuhause Kirche für zuhause Kirche mit Kindern

Hausgottesdienst mit Kindern [Sonntag Kantate]

Material: Kerze, (Kinder)bibel, evtl. Spielsteine, evtl. Materialien zum Basteln von Instrumenten, ectl. Smartphone, evtl. Liederbuch und Instrument

Ankommen – Gott bringt uns zusammen

  • Wir räumen das Zimmer auf
  • Wir stellen alle elektronischen Geräte ab
  • Wir zünden eine Kerze an und setzen uns gemeinsam hin
  • Votum mit Bewegungen

„Wir feiern jetzt zusammen Gottesdienst. Andere feiern auch Gottesdienst bei sich zu Hause. Gott lädt uns sein. Darum feiern wir jetzt

im Namen Gottes, des Schöpfers, der die ganze Welt gemacht hat,  mit den Armen einen Kreis beschreiben  
und im Namen Gottes, des Sohnes Jesus Christus, der uns lieb hat,  Hände kreuzen am Herzen  
und im Namen Gottes des Heiligen Geistes, der uns stark macht.   Amen“Bizeps zeigen
  • „Der letzte Sonntag hieß ‚Jubilate‘. Wisst ihr noch, worum es da ging?

Der Sonntag heute hat wieder einen besonderen Namen: ‚Kantate‘. Das heißt: Singt! Singt ein Lied für Gott!“

  • Lied (z.B. „Sing, sing ein neues Lied mit mir“ – Du bist Herr Kids 175/ leicht verkürzt in Unser Kinderliederbuch 25 oder „Lasst uns miteinander“ – Unser Kinderliederbuch 31)
  • Gesungenes Gebet (z.B. „Sing mit mir ein Halleluja“ – Unser Kinderliederbuch 26)

Hören – Gott spricht zu uns

  • Lied (z.B. Jesus gab ein neues Lied in unser Herz – Du bist Herr Kids 109/ Feiert Jesus 1, 234)
  • Wir lesen eine Geschichte aus der Kinderbibel: Paulus und Silas im Gefängnis (Apostelgeschichte 16,16-34) – Alternativ eignet sich die Geschichte gut dazu, sie mit Bausteinen nachzubauen, während sie erzählt wird
  • Evtl. ergibt sich ein Gespräch über die Geschichte 
    • Wie kann Gott uns helfen, auch wenn wir uns gefangen fühlen?
    • Warum hat uns Gott die Musik geschenkt?
  • Evtl. kleine Aktion:
    • Musikinstrumente basteln, z.B. Rasseln aus Klorollen oder Joghurtbechern
    • Lieder raten: Eine Person summt ein Lied, die anderen müssen es erraten
  • Lied (z.B. Halleluja sing along – Top 27,18)

Teilen – Gott verbindet uns miteinander

  • Wie schicken einen musikalischen Gruß an jemanden aus der Gemeinde
  • Fürbittengebet: Wir bitten für die, die im Gefängnis sitzen – oder sich zu Hause gefangen fühlen             oder     

gesungene Fürbitten, z.B. „Hör mir zu, guter Gott“ (Top 26, 7)

  • Vater unser        oder

gesungenes Vaterunser (z.B. Top 27, 23 oder Unser Kinderliederbuch 49 oder Feiern&Loben 82)

Weitergehen – Gott segnet uns

  • Segensgebet mit Bewegungen, z.B.:
Gottes gute HändeHände zeigen
sind wie ein großes Zelt,mit den Händen über dem Kopf ein Zeltdach formen
das uns beschützt und fest zusammenhält.beide Hände fest verschränken und zusammenhalten
Gottes gute HändeHände erhoben zeigen
sind wie ein großes Zeltmit den Händen über dem Kopf ein Zeltdach formen
Er beschützt dichauf das Gegenüber zeigen
und michauf sich selbst zeigen
und die ganze weite Welt.mit den Händen einen Kreis beschreiben
Amen(Hände falten)
  • Lied (z.B „Gott dein guter Segen“, EM 496)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.