Agapefeier

Eröffnungslied
~ 242        Mit Jauchzen freuet euch
~ 431        Feiert mit uns ein Fest vor dem Herrn
~ 445        Komm her, freu dich mit uns
~ 27          Ich will dem Herrn singen
~ 21          Auf singet dem Herrn
~ 23          Ich lobe meinen Gott
~ 432        Wir sind hier zusammen
~ HW 53   Beten
~ HW 93   Festmahl

Gebet 
~          Gebetsgemeinschaft

~          bekanntes Tischgebet

~          Liebender Gott.
Wir sind hier,
um unsere Gemeinschaft zu feiern:
Gemeinschaft mit dir.
Gemeinschaft miteinander.
Danke, dass du bei uns sein willst.
Bitte segne unser Essen und unsere Gespräche.
Sprich zu uns durch dein Wort.
Sei bei uns mit deinen Heiligen Geist.
Amen

~          Herr, komm zu uns mit deinem Wort, das für uns Brot des Lebens ist. Lass uns dein Wort hören und lass es in uns wirksam werden. Hilf uns, es denen weiterzusagen, die nach einem sinnvollen Leben hungern, damit sie dein Leben finden.

~          Sei gegenwärtig an unserem Tisch, Herr.
Dein Name sei gepriesen,
hier und auf der ganzen Welt.
Segne deine Schöpfung und schenke,
dass wir im Paradies gemeinsam mit dir feiern.

(John Cenick)

~          Vater des Himmels und der Erde,
ernähre deine hungrigen Kinder,
schenke in deiner Gnade unserem Geist
das wahre unvergängliche Brot.
Schenke uns und der ganzen Menschheit in Jesus Christus,
dass wir von deiner vergebenden Gnade kosten dürfen,
dem Manna deiner Liebe.

(Charles Wesley, speziell für den Anlass der Agapefeier verfasst.)

Lied:
~ 397,1.2.6.7.      Herz und Herz vereint zusammen
~ 412                   Wir sind eins in dem Herren
~ 568/ HW 178    Wo Menschen sich vergessen
~ 443                   Gut, dass wir einander haben
~ 558                   Hilf uns einander helfen, Herr
~ HW 100             Einander brauchen
~ HW 104             Gott, segne unser Brot

Lesung
~ Psalm 145, 8-21                Gottes umfassende Liebe
~ Exodus 23, 10-13              Sabbatjahr und Sabbat
~ 1. Könige 19, 11-15b         stilles sanftes Säuseln
~ Psalm 84,2-9                     Gebet als Quelle der Kraft
~ Jesaja 54, 7-10                  Der Bund des Friedens soll nicht hinfallen
~ 1. Korinther 13                  Das Geschenk der Liebe
~ 2. Korinther 9, 6-15           Unser großzügiges Teilen verherrlicht Gott
~ Philipper 2, 5-11                Gottes Selbstentäußerung in Christus
~ 1. Johannes 4, 7-21           Gott ist Liebe
~ Matthäus 22, 34-40          Liebe zu Gott und dem Nächsten
~ Lukas 9, 12-17                   Speisung der 5000
~ Lukas 14, 16-24                 Das große Abendmahl
~ Johannes 6, 22-35             Jesus, das Brot des Lebens

Andacht/ Gedanken zum Text durch die leitende Person

Eine oder mehrere Personen können von persönlichen Glaubenserfahrungen erzählen, die mit der Schriftlesung in Verbindung stehen.

Tischgemeinschaft

Wir sind zusammengekommen, um zu singen, zu beten und Gemeinschaft miteinander und mit Gott zu haben. Wir haben ein einfaches Mahl. Das gemeinsame Essen ist Ausdruck unserer christlichen Gemeinschaft.

Reichen des Brotes

Das Brot wird von Person zu Person weitergegeben. Die leitende Person bekommt das Brot zuletzt und schließt mit einigen Worten, einem kurzen Gebet oder mit einer Einladung, sich neu Christus hinzugeben.

Während der Mahlzeit läuft das Gespräch an den Tischen.

Gemeinschaft nach dem Essen  Diese kann enthalten:

  • Teilen von Glaubenserfahrungen
  • Gebete
  • Lieder
  • Sammlung für bedürftige Menschen

Fürbitten und Vater unser

Geleitwort

Lied
~ 460        Ehre sei Gott in der Höhe
~ 503        Komm Herr segne uns
~ 446        Ausgang und Eingang
~ 488        Bewahre uns Gott
~ 500        Nun segne und behüte uns
~ 502        Friede sei nun mit euch allen
~ HW 125 Keinen Tag soll es geben
~ HW 145 Shalom, der Herr segne uns

Segen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.